RELOADED!

Materialschlacht

Samstag, 14. März 2020 | ab 18:00 Uhr
ACHTUNG: ALTER SCHL8HOF

An den europäischen Ausbildungsstätten für zeitgenössische Puppenspielkunst forschen Studierende an den unendlichen darstellerischen Mitteln des Figurentheaters. Da kommt kein Ding auf die Bühne das nicht augenblicklich vom Tod zum Leben befördert wird, oder umgekehrt.

Mit „Materialschlacht“ haben wir auf unserem Festival 2018 eine Marke etabliert: An einem Abend, in zwei Schichten, erleben Sie ein Kaleidoskop der Vielfalt des modernen Puppenspiels.

Eine Eintrittskarte gilt für eine ganze Schicht!
Der Schlachtenbummlerpass zum ermäßigten Preis von 21 Euro gilt für den gesamten Abend (beide Schichten).

Wenn Sie einen Schlachtenbummlerpass möchten, geben Sie das bitte bereits bei der Reservierung an!


Auf Grund der Absage unserer Studenten aus Prag, wegen der staatlichen Coronavirusmaßnahmen der Tschechischen Republik, entfällt die Materialschlacht Nachtschicht um 20:30 Uhr. Das komprimierte Programm, mit Studierenden der HMDK Stuttgart und HFS Berlin, startet um 18 Uhr im Alten Schl8hof (nicht wie geplant in Kornspeicher).

Mit Studierenden aus:

hfs ernst busch berlin

BERLIN
Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“
Zeitgenössische Puppenspielkunst
www.hfs-puppe.de

damu praque

PRAG
Theatre Faculty of the Academy of
Performing Arts in Prague (DAMU)
www.damu.cz

hfs stuttgart

STUTTGART
Staatliche Hochschule
für Musik und Darstellende Kunst
www.hmdk-stuttgart.de