Fekete Seretlek & Studio DAMÚZA (CZ, SLO)

RAT

Montag, 11. März 2019 | 19:30 Uhr
ALTER SCHL8HOF WELS
Ab 12 Jahren
Dauer: 70 Minuten

Musiktheatraler Psycho-Slapstick inspiriert durch den dystopischen Roman 1984 von George Orwell.
Das Untergrundhauptquartier einer Zukunftsgesellschaft steht unter der Führung der smartesten Tiere der Welt: Ratten! Primitive Puppen. Triff sie, von zwei zu zwölf Augen. Sie kennen dich bereits und warten auf deine Antwort!
Dieses simple Puppenspiel umschreibt das Kapital als stärkste Kraft des modernen Livestyle. Die Darstellungsform ist völlig neu und kombiniert puppenspielerisches Handwerk mit experimenteller Kunst.

Traditionelle Volksmusik verschmilzt mit Soundexperimenten auf neugeschaffenen Instrumenten.


Autor: Matija Solce & Fekete Seretlek
Regie: Matija Solce
Spiel: Matija Solce, Jiří N. Jelínek, Pavol Smolárik, Anna Bubníková, Ivo Sedláček
Ausstattung, Figurenbau: Jiří N. Jelínek, Matija Solce
Musik: Fekete Seretlek
Foto: Nadan Pojer, Peter Štít
Andere: Musikinstrumente: Ondřej Janoušek


Über die Gruppe:

Die Gruppe „Fekete Seretlek” mixt für ihre Kompositionen World-Musik Motive zu ihrem eigenen, originellen Stil, Die sechs Schauspieler die gleichermaßen virtuose Musiker sind, haben gemeinsam an der Prager Theaterakademie (DAMU) studiert, und kooperieren mit „Studio DAMUZA", das die Produktionen von DAMU Studenten und Absolventen unterstützt.

www.damuza.cz www.feketeseretlek.cz