SEAmap
Kollektiv Traktori (A)

Cine Traktori is in Town!

Täglich mindestens eine Stunde vor und/oder zwischen den Abendvorstellungen, am Minoritenplatz oder im Schl8hof – seien Sie spontan und steigen Sie ein. Wer zuerst kommt, sitzt drin.

Die Zugmaschine ein alter 30er Steyrer Traktor Baujahr 1965, bringt das rollende Lichtspielhaus an ungewöhnliche Orte und erschafft Welten dort, wo sie sonst nicht sind. Cine Traktori bietet nicht nur Pop-up Kinoerlebnisse, sondern erzeugt mit kinetischer Raffinesse einen avantgardistischen Lunapark der Kuriositäten. Cine Traktori ist ein Wanderkino, Bühne, Aktivismus und Kunst Hybrid. Unser Programm besteht aus einer Sammlung von eingeladenen und eigens für Cine Traktori produzierten Kunstfilmen, Lesungen, Konzerte, Theaterstücke aus den unterschiedlichen Genres.

Wir sind mobil, autonom, wild bewegt und ziehen von Linz aus in die umliegenden Regionen. Kommen Sie, kommen Sie, steigen Sie ein und lassen Sie sich verzaubern.


Über die Gruppe:

Das wild bewegte Kollektiv Traktori gibt es seit Anfang 2016 und besteht aus Christoph Karl Ebner, Alexander Maitz und Christine Pavlic. Es vereint sie die Liebe zu kinetischer Kunst, zum Dilettantismus, Fahrrädern, Dieselmotoren und Punkrock.

cine-traktori