Krokodil Theater (D)

Frau Meier, die Amsel

Alter Schl8hof Wels
Dauer: 55 Minuten | ab 6 Jahren

Mittwoch, 15. März 2017 | 10.30 Uhr

Frau Meier, die Amsel, Krokodil Theater (D)

In Frau Meiers Garten, da wachsen Kürbisse und in ihrem Kopf, da ranken Sorgen. Manche sind ganz klein und unbedeutend, manche sind groß und manche sind sogar größer als sie selbst... Und doch startet Frau Meier am Schluss zu einem kleinen Höhenflug! Wie es dazu kommt? Nun, davon handelt diese Geschichte!


Über die Gruppe:

Das Krokodil Theater ist ein Figurentheater, das heißt hier wird mit allem gespielt, was sich bewegen und animieren lässt. Die beiden „Krokodile“ Hendrikje Winter und Max Schaetzke lernten sich 1983 beim Studium für Figurentheater in Stuttgart kennen. Seitdem entwickeln sie verschiedene Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und nutzen dabei Impulse aus Literatur, Musik, bildender Kunst und dem traditionellen Puppenspiel. Ihre Stücke sind gekennzeichnet durch Humor, Poesie und Hingabe zu den kleinen Dingen und Gesten.

 

Sie sind immer auf der Suche nach den besten Ausdrucksmitteln für den gewählten Inhalt. Dabei ist es nicht entscheidend, ob der Spieler sichtbar agiert oder hinter einen Paravent zurücktritt, ob die Vorstellung auf der großen Bühne oder im Kammertheater-Flair stattfindet - wichtig bleibt: Das Material lebt, man muss es nur erzählen lassen.


Regie: Pavel Möller-Lück
Spiel: Hendrikje Winter
Ausstattung und Figurenbau: Krokodil Theater
Autor: Wolf Erlbruch
Musik: Kai Leinweber
Technik: Max Schaetzke
Fotos Copyright: Krokodil Theater

www.krokodiltheater.de

Go to top