Ursula Parzer-Bachmann (A)

Festgehalten

Ausstellung von Papierobjekten im Stadttheater Foyer

Vernissage: Donnerstag 9.3.2017 | 21 Uhr

Festgehalten

Zu Beginn von Ursula Parzer-Bachmanns künstlerischer Arbeit mit Papier ent­standen Figuren, die bewegt wurden wie Kasperl und Marionetten. Ihre aktuellen Figuren sind in einer Bewegung festgehalten, die im Kopf des Betrachters eine Assoziation er­wecken, oder eine eigene Geschichte in Bewegung setzen könnte.

Die Ausstellung ist während des Festivals zentriert im Stadt­theater und – partiell ausstrahlend – in den Spielstätten des Festivals zu sehen.